Thunfisch in Olivenöl Nicolas Vahé

Kais Cooking Tipp: Thunfischsteaks mit Ofentomaten a la Nicolas Vahé

| 1 Kommentar

Ihr Lieben,

letzte Woche war es endlich mal wieder soweit – ein Besuch bei meinem Lieblingsfischhändler „Venos“ in Frankfurt-Rödelheim stand auf dem Programm. Einen Preis für schönes Ambiente wird der Laden nie bekommen, dafür aber umso mehr für die Qualität! Top frische Ware in einer riesen Auswahl – in Frankfurt gibt es wirklich nichts vergleichbares. In der Fischhalle sprang mir sofort der Tuna ins  Auge, der sah klasse aus und hat förmlich geschrien: “Nimm mich mit!“. Gesagt getan, das gute Stück wanderte sofort in den Korb. Der nächste Weg führte mich direkt in unsere Lager: Jetzt hatte ich endlich einen moralisch vertretbaren Grund eine leckere Flasche von dem #Nicolas_Vahe #Olivenöl mit Basilikum zu plündern.

Derart ausgerüstet habe ich mich dann an das Rezept gemacht. Die Details findet Ihr unten – vorab aber schon mal ein kleiner Tipp: vermutlich hat jeder von euch schon mal ein trockenes #Thunfischsteak serviert bekommen. Auf dem Gaumen entwickeln diese die Dynamik eines Sandsturms in der Sahara –  einfach nur grauenhaft.  Das kann man sehr einfach vermeiden indem man den Fisch bei hoher Temperatur von beiden Seiten für 2-3 Minuten (abhängig von der Dicke) scharf brät. Das Öl muss richtig brutzeln – wenn das nicht der Fall ist sollte man die Steaks nochmals raus nehmen und warten. Fertig sind sie, wenn die Mitte noch Rosa ist!

Thunfisch in Olivenöl Nicolas Vahé

Und das braucht ihr dafür – #Thunfischsteak a la #Nicolas_Vahé:

  • 4 Tunasteaks
  • 8 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 25g Sonnengereifte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin
  • 100ml Nicolas Vahe #Olivenöl mit Basilikum
  • 100g fein gehackte schwarze Oliven

 Alle Zutaten zusammen? Dann ab in die Küche:

  1. Tomaten halbieren und in eine kleine Auflaufform geben. Die Tomaten mit dem gepressten Knoblauch, Zucker, Olivenöl mit Basilikum, Salz und Pfeffer bestreichen. Die Tomaten bei 150 Grad Umluft im Ofen backen. Anschließend die Tomaten mit der fein gehackten Zwiebel, sonnengereiften Tomaten, Rosmarin und Thymian bedecken und nochmals bei 170 Grad für 5 Minuten backen.
  2. Thunfisch Steaks Salzen und Pfeffern und für jeweils 2 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten.  Steaks anschließend für 5 Minuten ruhen lassen, dann servieren.

Ein leckerer Salat der Saison und ein frisches Baguette dazu – und fertig ist das köstliche Abendessen.

Thunfisch in Olivenöl Nicolas Vahé

Ich wünsche euch einen guten Appetit und freue mich über kulinarisches Feedback!

Kai

 

Ein Kommentar

  1. Mmmh… Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Website Apps