Spargel mit Ofenkruste3

Kais Cooking Tipp: Ofenspargel mit Kruste und eine Weinempfehlung dazu

| Keine Kommentare

Kais Cooking Tipp: Ofenspargel mit Kruste und eine Weinempfehlung dazu

Ihr Lieben,

genießt ihr die Spargelzeit auch so? Vor einigen Wochen habe ich euch hier unser Spargel-Lieblingsrezept vorgestellt. Nun kam Corinna neulich mit dem neuen Heft von ZUHAUSE WOHNEN an und einem Spargelrezept darin, von dem wir erst dachten: naja, können wir ja mal testen… Ich sag euch, die Kräuterflädle haben ernsthafte Konkurrenz bekommen: OFENSPARGEL MIT KRUSTE

Spargel mit Ofenkruste4Dieses Rezept ist so easy und lecker, das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Das braucht ihr dazu (für 4 Personen):
1,2 kg Spargel
200 gr Semmelbrösel
1 Pck Butter3 gehäufte TL brauner Zucker
1 gehäufter TL süßes Paprikapulver
Salz
Chili
200 ml. Weißwein zum kochen
Spargel mit OfenkrusteAlle Zutaten zusammen? Dann ab in die Küche:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Alulfolie auslegen. Spargel gut schälen, Enden abschneiden.
  2. Semmelbrösel mit braunem Zucker, Paprikapulver und Salz mischen. Spargel auf die Alufolie legen. Die Enden der Folie um den Spargel herum nach oben klappen (damit der Spargel später richtig schön in der Butter-Weißweinsoße liegt). Semmelbröselmischung auf dem Spargel verteilen.
  3. Butter schmelzen. Die Hälfte mit Chiliflocken mischen und über die Semmelbrösel gießen. Von der Seite den Weißwein angießen.
  4. 35-40 Minuten im Ofen backen. Ab und an die Butter seitlich abschöpfen und erneut über die Semmelbrösel geben.
  5. Auf Tellern anrichten und mit der restlichen, flüssigen Butter übergießen.

Und in der Zwischenzeit?

Spargel mit Ofenkruste2

Geht ihr in den Keller und holt eine leckere Flasche Weißwein hoch, die bitte natürlich schön gekühlt ist.  RIESLING von Stefan WINTER ist unser absoluter Favorit.  Corinna hat ihn vor einigen Jahren mal zufällig bei einem Wellnesswochenende entdeckt.

Natürlich hatten wir uns vorgenommen, dort unbedingt hin zu fahren und uns mit Vorräten einzudecken. Jahre später, immer noch ohne WINTER-Vorräte, haben wir ihn bei Jaques Weindepot um die Ecke entdeckt. Corinna war total aus dem Häuschen und seitdem gibt es ihn regelmäßig bei uns zu Hause. Zum Spargel – finden wir – ist er einfach perfekt. Fruchtig, etwas säuerlich, frisch und doch mit Tiefgang.

Jaques Weindepot beschreibt ihn so:

Hier taucht sofort das Bild von einem Obstkorb voller gelber Früchte auf. Diese Duftintensität und die dezente Kohlensäure machen diesen Riesling zu einem fruchtigen, fülligen Wein, der auch als Essensbegleiter geeignet ist.

Den lieben wir genauso sehr wie den Spargel. Und deshalb darf er natürlich heute für unseren Cooking Tipp auch nicht fehlen.

Spargel mit Ofenkruste3

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Kai

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Website Apps