Käsespätzle mediterran @ grafinteriors 1

Kai’s Cooking Tipp: Käsespätzle mit mediterranem Touch

| Keine Kommentare

<a href=”http://www.bloglovin.com/blog/12557147/?claim=5ha4a969hwe”>Follow my blog with Bloglovin</a>

Ihr Lieben,

 

nein, ich hab euch nicht vergessen. Ganz sicher. Im Moment ist nur sehr viel Trubel, aber ich kann euch versichern, dass ich in jeder möglichen Sekunde darüber nachdenke, was ich Leckeres für euch zaubern kann.

Der Herbst hat uns ja in diesem Jahr richtig schnell erwischt und entsprechend ist er auch in unsere Einkaufsliste fürs Kochen gewandert. Da darf es dann jetzt schon Mal etwas herzhafter werden. Und so habe ich heute etwas richtig herbstliches für euch: KÄSESPÄTZLE MIT MEDITERRANEM TOUCH.

Traditionell macht man die KÄSESPÄTZLE ja einfach mit Zwiebeln, Käse und fertig. Ich hab sie für euch etwas aufgepimpt und finde, die Variante ist echt lecker.

Käsespätzle mediterran @ grafinteriors

Das braucht ihr dafür:

2 große Gemüsezwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 Packung Spätzle aus der Kühlung
150 gr. geriebener Gouda
150 gr. geriebener Parmesan
1 EL Trüffelöl
frischer Rosmarin
etwas Salz mit Parmesan und Basilikum

Käsespätzle mediterran @ grafinteriors 2

Und so easy und schnell gehts:

  1. Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, Knoblauch klein hacken. In der Pfanne mit Olivenöl glasig dünsten
  2. Spätzle in die Pfanne geben. Während sie in der Pfanne warm werden, kann man sie vorsichtig auseinander schieben. Trüffelöl dazu geben. 5-7 Minuten mit den Zwiebeln dünsten
  3. Gouda und Parmesan zugeben, 1-2 Minuten weiter dünsten. Rosmarin klein schneiden, unterheben, Salzen.
  4. Mit einem Rosmarinzweig und frischem Salat servieren.

Käsespätzle mediterran @ grafinteriors 1

Voila, das wars schon. Dauert 15 Minuten und ist echt herbstlich-lecker.

Lasst es euch schmecken!

 

Bis zum nächsten Mal,

Kai

 

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Website Apps