Cupcakes Muffinförmchen Nicolas Vahe @ grafinteriors

6. Juli 2014
von Corinna und Kai
3 Kommentare

KIRSCHE KÜSST NOUGAT-Cupcake und die besten Muffinförmchen der Welt

Ihr Lieben, also es ist ja nicht wirklich ein Geheimnis, aber ich spreche es jetzt einfach mal ganz öffentlich hier aus: ich finde NICOLAS toll. Ja, genau, diesen NICOLAS VAHÉ, den französischen Spitzenkoch, der diese geniale Foodlinie für Menschen mit … Weiterlesen

22. Juni 2014
von Corinna und Kai
1 Kommentar

Sommer pur zum offiziellen Sommeranfang: GEEISTE ZITRONENTÖRTCHEN

Ihr Lieben, da habe ich euch letzte Woche gerade einen Beitrag über meine diesjährige Lieblingssommerfarbe TÜRKIS geschrieben, und dann schaut mal, was für Schätzchen mir die Tage über den Weg gelaufen sind. Schatz, ich konnte wirklich nicht anders, die musste … Weiterlesen

18. Juni 2014
von Corinna und Kai
Keine Kommentare

Hach, ihr Lieben,

das war eine Köstlichkeit gestern Abend, die ich diese Woche in absolutem Sommerfeeling für euch gezaubert habe. Ich hatte erstmal so überhaupt keine Idee, hab ein wenig mit Corinna drüber gegrübelt und dann einfach mal geschaut, was die Küche denn so als Basics hergeben könnte. Und da lagen sie – saftig und reif, diese tollen, gelben Zitronen. Und im Kühlschrank natürlich ein schönes Stück Parmesankäse und frische Tagliatelle. Das darf bei uns im Kühlschrank nie fehlen. Tja, hab ich mir gedacht, dann mal noch schnell zu Edeka an die Fischtheke um was richtig sommerliches für euch zu zaubern: GARNELEN-ZITRONEN-PASTA. Man könnte auch sagen: WILLKOMMEN IM SOMMER!

Garnelen-Zitronen-Pasta @ grafinteriors 1

Und das braucht ihr dafür:
1 Knoblauchzehe
1 Biozitrone
2 EL Olivenöl
1 Becher Schlagsahne
100 gr. Parmesankäse
2 TL Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
250 gr. frische Tagliatelle aus der Kühltheke
250 gr. küchenfertige Garnelen

Garnelen-Zitronen-Pasta @ grafinteriors (3 von 5)

Alle Zutaten zusammen? Dann lasst uns mal gemeinsam in die Küche gehen:

  1. Knoblauch klein schneiden, in einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Zitronenschale abreiben, zum Knoblauch geben. Zitronensaft auspressen, mit der Sahne gemeinsam in die Pfanne geben. Mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Tagliatelle aus der Packung direkt in die Soße geben und in der Soße weich kochen. Garnelen zugeben und ca. 3-4 Minuten mit garen. Wenn die Garnelen nicht mehr glasig sind, sind sie durch. Parmesan reiben, unter die Pasta heben.
  3. SERVIEREN und GENIESSEN

Ich hab übrigens wieder unser leckeres Parmesansalz von #Nicolas_Vahé verwendet. Das ist einfach super köstlich. Im Shop ist es leider momentan ausverkauft, aber man kann es schonmal für Ende Juni vorbestellen, Nicola ist schon ganz fleißig dabei, Neues zu produzieren. Neben den Ölen von ihm ist das Salz definitiv eines meiner Vahé-Favorites im Dauereinsatz.

Garnelen-Zitronen-Pasta @ grafinteriors (2 von 5)

So, ihr Lieben, dann will ich euch mal nicht länger vom Kochen abhalten. Ran an die Garnelen und Pfannen! Ach ja, bei uns gabs gestern dann noch ein grenzgeniales, neues Sommerdessert, das Corinna für euch getestet hat: geeiste Zitronentörtchen. Hach, zum rein legen, sag ich euch. Aber von Dessert machen hab ich keine Ahnung, deshalb gibts Rezept, Bilder und mehr Details am Wochenende bei Corinnas BLOG. Kauft also ruhig schonmal ne Zitrone mehr!

Garnelen-Zitronen-Pasta @ grafinteriors (1 von 5)

Habt nen leckeren Abend!

Kai

 

Meine Sommerfarbe ist TÜRKIS

13. Juni 2014 von Corinna und Kai | Keine Kommentare

Ihr Lieben,

also so ganz offiziell geht der Sommer ja erst am 21. los. Aber psssstttt, das verraten wir ihm nicht, denn momentan ist es einfach toll. Ok, heute ist es ein wenig kühler (also kühler im Vergleich zu 32 Grad und so…) und für Samstag kündigt der Wetterdienst zumindest bei uns jede Menge Regen an.  Aber das ist gar nicht schlimm, denn Sonntag ist die Sonne schon wieder da und außerdem haben wir ja alle unser Zuhause absolut sommertauglich gemacht, da ist das also doch die Chance, das zu genießen.

Sommerfarbe türkis @ grafinteriors

Dieses Jahr ist meine persönliche Sommerfarbe definitiv TÜRKIS. Dezent, richtig knallig, mit etwas gräulichem Ton vermischt, Gerne in vielen Schattierungen, hauptsache TÜRKIS. Und so darf diese Farbe natürlich gar nicht in meiner Lieblingskuschelecke fehlen.

Sommerfarbe türkis @ grafinteriors4.jpg

Ich bin ja ein absoluter Asien-Fan. Ich liebe die Länder, die Metalität und in manchen Ecken auch den Style der Asiaten. Besonders in BALI. Die haben es definitiv raus, wie man relaxte Momente stilvoll verbringt. Und so wollte ich, als wir in unsere Wohnung gezogen sind, unbedingt eine Variante eines BALINESISCHEN DAYBEDs haben.

Sommerfarbe türkis @ grafinteriors2.jpg

Kai hat in meinem Selbstbau-Versuch nicht wirklich eine realistische Erfolgschance gesehen. Also hab ichs alleine umgesetzt, hach, seht mal, es hat nicht nur geklappt, sondern hält auch schon richtig ewig.

Sommerfarbe türkis @ grafinteriors1.jpg

Aber genießen tun wir mein SELF-MADE-DAYBED als Sofa, zum quatschen, zum Wein trinken, zum Lesen, um Puzzle mit Sonnenscheinchen zu machen und sogar für kleine Kaffeekränzchen, mit schönen Tablett dazwischen natürlich gemeinsam. Und mit den neuen, türkisfarbenen Akzenten, hat es nun nicht nur mehr Relaxfeeling, sondern schlichtweg SOMMERFEELING pur.

Sommerfarbe türkis @ grafinteriors3

Was sind eure Lieblingsfarben in diesem Sommer? Und wo relaxt ihr an Regentagen am liebsten?

Habt ein super schönes Wochenende!

Corinna @ GRAFINTERIORSRegal: Hübsch Interior
Kissen: Bastion Collection
Windlicht: Hübsch Interior
Teelichthalter: Riverdale

Diese Galerie enthält 6 Bilder

28. Mai 2014
von Corinna und Kai
1 Kommentar

Kais Cooking Tipp: Pizza mit Auberginen, Trüffelöl und Granatapfelkernen

Ihr Lieben, ich war ja ehrlich bis vor einigen Jahren so überhaupt gar kein Pizzafan. Diese komischen runden Dinger, die eigentlich immer in den gleichen Varianten kommen, konnten mich lange Zeit so gar nicht begeistern. Ich fand sie schlicht langweilig … Weiterlesen

Website Apps